Dr. Claudia Maria Schmidt mit Yagmur Erinnerungspreis 2021 ausgezeichnet

Stifter Michael Lezius (link) und Jury-Vorsitzender Helge Adolphsen gratulieren Dr. Claudia Maria Schmidt zu ihrer Auszeichnung mit dem Yagmur Erinnerungspreis 2021 Foto: Jasper Ehrich

Die Jury der Yagmur Gedächtnisstiftung hat in diesem Jahr zum ersten Mal eine Einzelperson mit dem Yagmur Erinnerungspreis „Zivilcourage im Kinderschutz“ ausgezeichnet. Er ging in diesem Jahr an Dr. Claudia Maria Schmidt, die für ihr Engagement als Kinderschutzkoordinatorin im Altonaer Kinderkrankenhaus geehrt wurde. Der mit 2000 Euro dotierte Preis wurde im Rahmen der 6. Gedenkveranstaltung für Yagmur am 18. Dezember 2021 im Hamburger Rathaus verliehen.

Jury-Vorsitzender Helge Adolphsen würdigte die Preisträgerin in seiner Laudatio mit den Worten: „Frau Dr. Schmidt ist nicht nur besonders engagiert, sondern vertritt leidenschaftlich das Kindeswohl. Sie brennt dafür, dieses Thema nicht nur in der Klinik, sondern auch in unserer Stadt und gesellschaftsbezogen voranzubringen. Auf sie trifft der Satz des Kirchenvaters Augustin aus dem vierten Jahrhundert zu: „Nur wer selbst brennt, kann andere entzünden.““

Dr. Claudia Schmidt bedankte sich ihrerseits für die Auszeichnung: „Es ist mir eine große Ehre, erstmals als Einzelperson den Yagmur-Erinnerungspreis entgegennehmen zu dürfen. Ich freue mich sehr über die Auszeichnung und Anerkennung, die ich insbesondere im Kontext des medizinischen Kinderschutzes sehe. Ich stehe hier stellvertretend für die gesamte Kinderschutzgruppe im Altonaer Kinderkrankenhaus. Guten Kinderschutz kann man nämlich nicht allein machen.“

Der Yagmur Erinnerungspreis wird seit 2016 einmal jährlich an besonders für den Kinderschutz engagierte Einrichtungen und Personen vergeben. Bisherige Preisträger waren der „Arbeitskreis Dulsberg“ (2016), der „AugenBlicke e. V. (2017), die „Babylotsen der Stiftung Seeyou“ (2018) und der „ARCHE Hamburg e.V.“ (2019) sowie 2020 der Elternkurs „Sicherer Hafen“ des Hamburger Vereins „Von Anfang an e.V.“ und der BerntSteinKinder Stiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.